Heimfahrt

Schweren Herzens haben Ferdinand II. und Klarissa ihre Sommerdatscha verlassen und den Weg zu deren Winterresidenz im Tal angetreten. Es ist weder ihnen noch uns leicht gefallen Abschied zu nehmen. So ein Sommer auf der Alm hinterlässt unweigerlich Spuren – im Herzen und auch auf der Wiese… 😉

Bevor die ersten Schneeflocken die braune „Wiese“ in hübsches Weiß kleiden, müssen wir noch diverse Instandhaltungs- und Einwinterungsarbeiten vornehmen, damit die Villa Gschwendt im kommenden Frühjahr wieder in altem/neuem Glanz erstrahlt!

Wir bedanken uns hiermit herzlich bei den beiden saublütigen Herrschaften für Ihre amüsante, fröhlich aufwühlende und immer hungrige Gesellschaft! Es war uns eine Freude, dass wir ihnen dienen durften! 🙂